Alle Produkte

Regalprüfung

Eine Regalprüfung nach den geltenden Vorschriften der DIN EN 15635 stellt sicher, dass Sie bei der Lagersicherheit die gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Gleichzeitig gewährleistet die regelmäßige Regalprüfung im Lager und in der Werkstatt ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihr Team. Eine jährliche Inspektion Ihrer Regalanlagen durch eine befähigte Person ist beim Einsatz von Lagerregalen vorgeschrieben und dringend notwendig.

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Die Regalprüfung stützt sich auf die Grundlage der Betriebssicherheitsverordnung, kurz BetrSichv. Demnach sind Schwerlastregale als Arbeitsmittel regelmäßig im Hinblick auf die Gefährdungsbeurteilung zu überprüfen. Die Art der Regalinspektion sowie Prüffristen sind in der DGUV: 108-007 sowie der DIN EN 15635 geregelt. Diesen Verordnungen nach ist eine Regalprüfung für die Lagersicherheit gemäß der Vorschriften verpflichtend mindestens alle zwölf Monate durch eine befähigte Person durchzuführen. Geprüft wird das Regal auf seine statischen Eigenschaften, Standsicherheit, Beschädigungen und die technischen Angaben. Hierbei wird ein Regal im Prüfbericht zum Beispiel auf folgende Aspekte hin begutachtet:

  • Stehen die Regalstützen lotrecht?
  • Sind Risse in Schweißnähten oder im Grundmaterial vorhanden?
  • Wie ist der Zustand und die Wirksamkeit der Sicherungen beschaffen?
  • Ist die Stabilität der Ladeeinheiten gegeben?

Regale und Prüfbericht

Unsere hauseigenen Regalprüfer sind als „befähigte Personen“ im Sinne der DIN EN 15635 ausgebildet und zertifiziert. Somit sind diese dazu ausgebildet, die jährliche Regalprüfung durchzuführen, die auch als Experteninspektion bekannt ist. Dabei wird für die Regale vor Ort ein Prüfbericht erstellt. Im Anschluss kennzeichnet unser Regalprüfer die Regale entsprechend mit der Prüfplakette. Neben den eigenen Produkten ist unser Team auch zur Prüfung von Regalen befähigt, die Sie nicht über TOPREGAL bezogen haben. Wir prüfen dabei unter anderem die folgenden Regaltypen:

Prüfplakette zur Anbringung nach Regalinspektion
Prüfplakette zur Anbringung nach Regalinspektion

Lagersicherheit im Sinne der Vorschriften dank Experteninspektion nach DIN EN 15635

Wir bieten Ihnen die gesamte Durchführung der Regalinspektion Ihrer Schwerlastregale inklusive der Kennzeichnung durch Prüfplaketten und ausführlicher Dokumentation der Regale im Prüfbericht. In dieser Rolle prüfen wir auf unterschiedlich gravierende Beeinträchtigungen des Regals hin. Gefährliche Beschädigungen verlangen ein baldmöglichstes Handeln, wobei schwere Beschädigungen ein sofortiges Handeln erfordern. Dies kann, zur Gewährleistung der Lagersicherheit im Sinne der Vorschriften, bei Bedarf die Sperrung der Regalanlage zur Folge haben. Unsere Regalprüfer haben stets Materialien dabei, um die gängigsten Anpassungen direkt vor Ort durchzuführen und Ihre Geschäftsprozesse somit möglichst geringfügig zu beeinträchtigen. Im Zuge der Regalprüfung wird für die Regale mit dem Prüfbericht eine ausführliche Dokumentation sowie ein Abschlussbericht inklusive Maßnahmenkatalog erstellt, den wir für Ihre Unterlagen zur Verfügung stellen. Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung für Ihre Regalprüfung kontaktieren Sie uns gerne. Teilen Sie uns die Anzahl und Spezifikationen Ihrer verschiedenen Regale mit, damit wir schon den individuellen Preis für die Inspektion errechnen können. Auf Wunsch bieten wir außerdem eine Statikberechnung für vorhandene Regale.

Prüfprotokoll Muster Seite 1Prüfbericht für Regalinspektion nach DIN EN 15635: Teil 1
Prüfbericht für Regalinspektion nach DIN EN 15635: Teil 2